Pocher wegen Beleidigung verklagt

Oliver Pocher hat ja am Samstag in Wetten, dass…? die Frau Gottschalk beleidigt, indem er sagte für ihr Alter sehe sie aber ziemlich alt aus (was wie ich finde stimmt) und dass er sie für eine Schönheitsoperationsshow bei ProSieben vorstellen könne.
Nun hat die gute Frau den Pocher auf 25.000 EUR verklagt wegen Beleidigung.
Sie hat angeblich nicht gewußt, dass das live bei Wetten, dass…? zu sehen war.

Find ich ja irgendwie unglaubwürdig. Selbst schuld, wenn man sich in Nähe vom Pocher begibt, da hilft nur zurückbeleidigen.
Ich wette die ist nur auf’s Geld aus.

Mehr beim Spiegel.

Ein Gedanke zu „Pocher wegen Beleidigung verklagt“

  1. Vor allem hat sie angegeben, das sie ein großer Fan von ihm ist. Als so ein großer Fan, sollte man wissen wie Pocher drauf ist. ASber mal ganz ehrlich, die sah ja wirklich aus wie…!

Kommentar verfassen