Karstadt Hannover hat wieder Macs, leider

Ich war heut mal bei Karstadt hier in Hannover und musste erstaunt feststellen, dass es dort wieder Macs gibt. Denn die vorherigen Modelle (iMacs) waren irgendwann verschwunden, nachdem dort nur uralte Modelle zu überhöhten Preisen zu haben waren.
Wesentlich besser sieht es mit den neuen Macs aber auch nicht aus. Dort steht eine nette Vitrine mit einem PowerBook 12” und PowerBook 17”, allerdings nur die vorletzte Ausgabe. Das iBook war bereits verkauft. Und dann standen da noch ein paar iPod-Schachteln. Den iPod konnte man als einziges Gerät sogar ausprobieren, leider war er grad am aufladen…

Karstadt, bitte tut Apple einen Gefallen und nehmt die Macs aus dem Sortiment. Das ist pure Negativ-Werbung. Alte Geräte zu überteuerten Preisen. Das will doch niemand. Und Macs muss man ausprobieren dürfen, ne Vitrine sieht sicher schön aus, aber sonst? Die meisten Kunden werden sicherlich sagen, sieht ja nett aus, so ein Mac, aber zu teuer. So werden alte Vorurteile geflegt. Und die Verkäufer werden wohl auch lieber PCs loswerden wollen.

Kommentar verfassen