iOS 7 iPhone

iOS 7 Tipps & Tricks

iOS 7 ist jetzt seit 1,5 Wochen draußen und so langsam hat man sich an das neue Aussehen gewöhnt. Noch nicht ganz gewöhnt hat man sich aber an die Änderungen in der Bedienung. Im Grunde kann man es so wie iOS 6 nutzen, an machen Stellen gibt es allerdings Neuerungen. Hier möchte ich mal ein paar weniger bekannte Details auflisten, die iOS 7 mit sich bringt. Falls Ihr noch weitere Dinge gefunden habt, schreibt doch bitte einen Kommentar!

Hier nun eine (sicherlich unvollständige) Liste dieser Änderungen:

  • Im Home-Bildschirm erreicht man die Suche nun durch wischen von oben nach unten.
    iOS 7 Suchfunktion im Home-Bildschirm
  • In Listen kann man durch nach rechts wischen zurück gehen (anstatt den Zurück-Button zu benutzen).
    iOS 7 Zurückgeste
  • Der neue Multitasking-Switcher funktioniert nun auch im Querformat auf dem iPhone, ebenso wie das Kontrollzentrum und das Benachrichtigungszentrum.
  • Man kann mehrere Apps gleichzeitig schließen indem man einfach mehrere Finger zum Wegwischen nach oben benutzt.
    iOS 7 Multiaskingswitcher
  • Für das eingebaute Lexikon kann man jetzt weitere Wörterbücher herunterladen.
    iOS7 Zurückgeste
    Um das Lexikon zu nutzen, ein Wort markieren und „Nachschlagen“ im Menü wählen.
    iOS 7 Nachschlagen
  • Um die Toolbar in Safari anzuzeigen muss man am unteren Bildschirmrand drücken.
  • Aktualisierte oder neu geladene Apps erhalten jetzt einen blauen Punkt vor ihrem Namen (vorher war es eine Neu-Banderole, die besser sichtbar war).
  • Siri kann jetzt auch Einstellungen ändern. Sag z.B. „Helligkeit ändern“.
  • Siri sucht in der Wikipedia. Sagt man z.B. „Erzähl mir was über New York“, zeigt sie den Artikel an.
    iOS 7 Siri Wikipedia
  • iTunes- und App-Store haben jetzt eine Wunschliste, die über alle Geräte synchronisiert wird.
  • Erinnerungen hat eine Liste über alle Erinnerungen mit gesetztem Datum.
    iOS 7 Erinnerungen geplant
    Einfach in der Listenübersicht auf den Wecker drücken.
    iOS 7 Erinnerungen Wecker
  • Der Kalender bietet auch so eine Ansicht, dort einfach oben auf die Lupe drücken.
    iOS 7 Kalender Übersicht
  • Die Kompass-App enthält jetzt eine Wasserwaage. Einfach einmal nach links wischen und das iPhone flach hinlegen oder auf die Kanten stellen.
    iOS 7 Wasserwaage 1
    iOS 7 Wasserwaage 2
  • Bei ortsabhängigen Erinnerungen kann man nun den Radius festlegen.
    iOS 7 Erinnerungen Radius
  • iOS zeigt jetzt Anmerkungen in PDFs an.
  • Passbook scannt jetzt QR-Codes um Passbook-Codes hinzuzufügen.
  • Der Zeitungskiosk kann jetzt in einen Ordner verschoben werden.
  • Die Wetter-App zeigt Details zum Wind, Luftfeuchtigkeit, etc. an, wenn man auf die Temperatur drückt.
    iOS 7 Wetter Details
  • Apps, die die Hintergrund-Aktualisierung von iOS 7 unterstützen, zeigen ihren aktuellen Status im Multitasking-Switcher an.
  • Unter Einstellungen > Kontrollzentrum kann man einstellen, ob das Zentrum im Sperrbildschirm oder in Apps funktioniert. Im Home-Bildschirm geht es immer.
  • Automatische App-Updates kann man unter Einstellungen > iTunes & App Store deaktivieren.
  • Eine Übersicht über verbrauchte Datenvolumen einzelner Apps gibt es jetzt unter Einstellungen > Mobiles Netz. Dort kann man auch den Datenzugriff für einzelne Apps verbieten.
  • Kontakte lassen sich jetzt blockieren. Jeweils in Einstellungen > Telefon/Nachrichten/FaceTime.
  • In Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender kann man die Kurznamen (wie z.B. in der Nachrichten-App angezeigt) konfigurieren.
  • Wischt man in der Nachrichten-App nach links werden die Zeitstempel der einzelnen Nachrichten angezeigt.
    iOS 7 Nachrichten Zeitstempel
  • Wenn eine Nachricht nicht gesendet werden konnte, bekommt man jetzt eine Benachrichtigung.
  • Karten schaltet nun automatisch auf eine (Nacht-)Ansicht, wenn es dunkel wird.
  • Pins in der Karten-App zeigen nun die Entfernung bzw. Reisedauer zum aktuellen Standort an.
    iOS 7 Karten Entfernung
  • Lesezeichen in der Karten-App werden über iCloud mit allen Geräten synchronisiert.
  • Safari kann nun auch den „alt“-Text von Bildern anzeigen. Dazu einfach auf ein Bild drücken und festhalten.
  • In der Tab-Übersicht in Safari kann man ein Tab durch wischen nach links schließen.
  • Ein laufender Timer in der Uhr-App wird nun im Sperrbildschirm angezeigt.
  • Die Uhr-App zeigt die aktuelle Uhrzeit in ihrem Icon an.
  • Kontrollzentrum und Sperrbildschirm zeigen nun auch einen Balken der abgelaufenen Zeit eines Lieds an und man kann darin umherspringen.
  • Benachrichtigungen werden nun über alle Geräte synchronisiert. Löscht man sie auf einem Gerät, verschwinden sie auch von den anderen.
  • Um die App zu öffnen, die aktuell Musik abspielt, einfach auf den Songtitel im Kontrollzentrum drücken.
  • Im Benachrichtigungszentrum wird an Wochentagen (bzw. in der Zeit wo man das regelmäßig tut) die Fahrzeit zur Arbeit angezeigt (mit Berücksichtigung des aktuellen Verkehrs). iOS lernt wo ich euch aufhaltet und schließt daraus, wo euer Wohn- und Arbeitsort ist. Nachschauen (und ausschalten) lässt sich das unter Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste > Häufige Orte.
  • Ein iPhone/iPad lässt sich nicht mehr zurücksetzen/in Betrieb nehmen, wenn „Mein iPhone suchen“ aktiv ist. Tolles Feature gegen Diebe. Nur mit der passenden Apple-ID lässt sich das ausschalten.

[via MacStories]

3 Gedanken zu „iOS 7 Tipps & Tricks“

Kommentar verfassen