Ärger mit UMTS-Karte

Ich schrieb ja schon, dass wir auf einen UMTS-Router umsteigen.
Allerdings kann der Router nicht selbst UMTS, sondern braucht dafür die Vodafone Mobile Connect Card. Eine UMTS-PC-Card. Diese wird oben in den Router gesteckt und sorgt dann für den Empfang.

Tja, zumindest, wenn sie heil ist. Ich hatte ja so eine Karte bei eBay ersteigert und am Donnerstag ist sie ja auch endlich angekommen.
Im Router lief sie nicht. Wird zwar erkannt, aber sie findet kein Netz.

Da ich nun nicht wußte, ob’s an der Karte oder am Router oder woran sonst liegt, habe ich die Karte mal in dem Notebook eines Freundes getestet. Auch dort das gleiche: wird erkannt, aber man kann nicht verbinden, da er kein Netz findet. Egal ob man die aktuelle Vodafone Dashboard Software benutzt, oder die steinalte, die bei der Karte dabei war.

Kein Netz kann aber nicht sein, weil es ja mit dem Handy, das wir bislang benutzen funktioniert.

Also muss irgendwie die Karte kaputt sein.
So muss ich dann wohl meinen Verkäufer in die Mangel nehmen. Ich hoffe mal, er nimmt die zurück. Wäre sonst echt schei0e.

3 Gedanken zu „Ärger mit UMTS-Karte“

Kommentar verfassen