Buggy MarsEdit

Mist. Da poste ich nun schon länger mit MarsEdit und mir ist ein dicker, fetter Bug nicht aufgefallen. MarsEdit kennt scheinbar nur Secondary Categories. Bei MT braucht’s aber auch ne Primary Category, sonst fehlt im Permalink die Kategorie.
Verdammt, jetzt darf ich das bei allen Einträgen, die ich mit MarsEdit gepostet habe, ändern.

2 Gedanken zu „Buggy MarsEdit“

  1. Wie bist du eigentlich sonst mit MarsEdit zufrieden? Ich bin gerade dabei, mir zu überlegen, ob Ecto 2 nicht eine Nummer zu komplex geraden ist, und MarsEdit sieht nett aus.

  2. Abgesehen, von so einigen kleinen Bugs (die aber wohl hoffentlich noch behoben werden) bin ich sehr zufrieden.
    Funktioniert einfach und schnell.

    Einzig die Vorschau ist noch nicht perfekt (ich benutze Textile 2 zur Formatierung). Aber Textile (bzw. allgemein solche Plugins) soll später mal unterstützt werden.

    Ecto ist mir auch zu unübersichtlich. Und es ist im Vergleich zu MarsEdit auch noch häßlich. Ich nutze eigentlich lieber Programme, die einfach zu bedienen sind und gut aussehen.

    Vom Funktionsumfang bietet MarsEdit mir eigentlich alles, was ich brauche (für ein MT-blog). In die Weboberfläche muss ich eigentlich nur noch gehen, wenn ich neue Kategorien anlegen will. Bzw. momentan noch, um so Bugs wie fehlende Trackbacks und die primäre Kategorie zu fixen. Schön wäre auch, wenn MarsEdit einem die Permalinks seiner Einträge anzeigen würde, aber das ist nicht so wichtig.

    Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich mir MarsEdit kaufe (zusammen mit NetNewsWire), aber zuerst müssen diese Bugs raus…

Kommentar verfassen