Schlagwort-Archive: Steve Jobs

Phänomenal daneben gelegen

Interessanter Kommentar von CNN von 1997 zum damaligen Kauf NeXTs durch Apple.
Quintessenz: das wird nicht funktionieren, NeXT ist doof.

Tja, heute wissen wir, wie gut das doch alles funktioniert hat.
Damals kam durch diesen Kauf Steve Jobs zurück zu Apple und hat es dorthin gebracht, wo es heute ist.

Die Alternative damals war BeOS zu kaufen, aber zum Glück wurde NeXT gekauft. Aus Entwicklersicht die bessere Entscheidung. NeXTs-Framework, alias Cocoa ist einfach toll. Kann man nicht anders sagen. Das Framework von BeOS soll mehr so “na ja” gewesen sein.

BeOS hatte einige nette Konzepte, die Apple ruhig in Mac OS X einbauen könnte, aber ansonsten war NeXT-Step die bessere Wahl.

WWDC 2008 Keynote

Heute Abend um 19 Uhr ist es wieder soweit.
Onkel Steve darf mal wieder eine Keynote halten.

Ich persönlich erwarte das iPhone OS 2.0.
Alles andere ist mir egal. ;-)

Na gut, nicht wirklich. Aber ein neues iPhone brauch ich nicht, ich hab ja schon eins.
Neuer Mac ebenso nicht, meiner tut noch ganz gut.
Und Mac OS X 10.6 kann er gerne zeigen, solange das noch auf meinem MacBook der 1. Generation läuft (also von wegen der Gerüchte, dass es nur noch mit 64 Bit läuft).

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

PS: Falls es jemand noch nicht gesehen hab, es gibt jetzt einen offiziellen Podcast für Apple-Keynotes. Vorher gab’s ja ab und zu mal einen Podcast z.B. zur Macworld, allerdings war dann da nur die eine Keynote drin und im nä. Jahr gab’s nen neuen Podcast. Jetzt ist das alles gebündelt.
Momentan ist dort die Macworld 2007 Keynote, die Macworld 2008 Keynote, sowie das iPhone Roadmap Event enthalten.
Vielleicht ja dann auch bald die WWDC 2008 Keynote.

Wäre schön, wenn dort alle jemals gehaltenen Keynotes integriert werden würden, aber ich fürchte, das wird nicht passieren.

Hier ist der Link zum Keynote-Podcast (iTunes Link).