Archiv der Kategorie: Podcasts

Podcast Empfehlungen

Ich höre gerne Podcasts. Und das schon ziemlich lange. Angefangen hat es mit dem Chaosradio, das es anfangs einfach so als Audio-Datei zum Download gab. Da gab’s noch kein iTunes mit Podcast-Funktion oder sonstige Komfortfunktionen.

Mein erster richtiger Podcast war mobileMacs. Den höre ich auch immer noch gerne. Da geht’s um Macs und alles was dazu gehört.

Aktuell höre ich folgende Podcasts regelmäßig:
Bits und so (Mac-Podcast)
Ist wieder besser und interessanter geworden, nachdem es zwischenzeitlich doch recht mau war.

mobileMacs (Mac-Podcast)
Auch immer interessant, wobei man manche Themen auch ganz gut überspringen kann (Bitcoin z.B.)

Hypercritical (Mac-Podcast)
John Siracusa (der, der die Mac OS X-Reviews bei Ars Technica schreibt) redet hier auch überwiegend über Mac-Themen. Ist mittlerweile aber auch fast so wie die anderen Mac-Podcasts von 5by5. Die alten Folgen waren da spannender, weil sie sich mit allgemeineren Nerd-Themen beschäftigt haben. Aber wer weiß, vielleicht wird das wieder. Auf jeden Fall ist Siracusa sehr sympathisch, genau wie der Moderator Dan Benjamin.

Amplified (Mac-Podcast)
Noch ein Mac-Podcast mit Jim Dalrymple aus Kanada. Der macht das Blog The Loop mit aktuellen Mac-Nachrichten. Einfach nen lustiger Kerl mit toller Lache und netten Einsichten. Die Gitarren-Sektion ist zum Glück am Ende jeder Folge, so dass man die leicht überspringen kann.

Build and Analyze (Mac-Podcast)
Und schon wieder ein Mac-Podcast. Diesmal aber mehr aus Entwicklersicht und mit mehr Entwickler-Themen, denn Marco Arment ist der Entwickler von Instapaper. Da kann man auf jeden Fall noch ein wenig was bei lernen.

Fanboys (Mac- und Netzpolitik-Podcast)
Hier podcasten die Codingmonkeys Martin Pittenauer, Dominik Wagner und Marcel-André Casasola Merkle über größtenteils Mac-Themen (das ist auch meist interessant, wobei mich der Marcel ein wenig stört…). Total öde finde ich aber die Netzpolitik-Themen und irgendwelche Spiele-Besprechungen. Und mit dieser ganzen Pony-Scheiße kann ich auch nichts anfangen. Zum Glück hat der Podcast Kapitel, so dass man das leicht überspringen kann.

Der Lautsprecher (Podcast-Podcast)
Hier erzählt Tim Pritlove von der Technik hinter dem Podcasten. Find ich auch sehr spannend, obwohl ich nicht selbst podcaste. Aber immerhin betreute ich den Podcast Schöne Ecken technisch, so dass viele Themen auch für mich relevant sind.

CRE (Interview-Podcast)
Hier interviewt Tim Pritlove interessante Gäste zu unterschiedlichsten Themen. Hier kann man sehr selektiv hören, was einen interessiert. Ich höre mir da fast ausschließlich technische Themen an.

Not safe for work (Laber-Podcast)
Tim und Holgi labern Schwachsinn und ab und zu auch interessante Dinge in einem sehr langen Podcast.
Das war früher auch besser… Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, dass es wieder wird.

Schöne Ecken (Stadterkundungs-Podcast)
Natürlich höre ich auch den Podcast, den ich technisch (also Webseitentechnisch) betreue. Schließlich überraschen mich die Folgen genauso wie andere Hörer.
In diesem Podcast gehen Helge Kletti und Cornelis Kater zusammen mit Mikros nach draußen und gucken sich schöne und oftmals auch nicht so schöne Ecken an und berichten darüber.
Das ist mal was komplett anderes zu den anderen Podcasts und ziemlich spannend.

Ach ja, ich höre die Podcasts mit Instacast auf dem iPhone.
Früher hab ich ja iTunes und auf dem iPhone die Musik-App genutzt, aber Instacast macht das einfach besser. Wobei ich ja schon ein wenig das Hören auf dem Mac vermisse…

Podcast Empfehlung: MobileMacs

Ich möchte zumindest den Mac-Usern mal einen netten Podcast empfehlen, falls ihr ihn noch nicht kennt: den MobileMacs-Podcast. Oder hier direkt in iTunes anzeigen.

Das ist mit Tim Pritlove, dürfte einigen vielleicht vom Chaosradio bekannt sein.

Auf jeden Fall kann man sich das gut anhören.
Thematisch breit gefächert, aber doch Mac zentriert.