Wie man einen kaputte Mac-Akku wieder flott kriegt

Wessen Akku in seinem i- oder PowerBook nicht mehr so wirklich will, der sollte ihn neu kalibrieren. Hat bei mir damals nicht geholfen. Vielleicht ja wegen dieser Geschichte. Klingt wirklich nach Voodoo.

Aber eine Sache daran klingt schon recht logisch. Nämlich, dass das Akku-Menü-Extra steuert, wann es den Mac schlafen legt und man darum seinen fast toten Akku nicht ordentlich kalibrieren kann, weil man ihn nie ganz entladen bekommt.

Auf jeden Fall einen Versuch wert.

[via MobileMacs]

Kommentar verfassen