Warum holen Frauen ihren Schlüssel immer schon so viel früher aus der Tasche?

Mir ist heute in der Strassenbahn mal wieder aufgefallen, dass sich Frauen merkwürdig verhalten. :-)

Ich hab das jetzt schon öfters gesehen, dass Frauen in der Bahn ihren Schlüsselbund aus ihrer Handtasche kramen. Dann steigen sie mit dem Schlüsselbund in der Hand aus und gehen dann wahrscheinlich noch ein paar Meter bis zu ihrem Zuhause, wo sie den Schlüssel dann endlich brauchen.

Teilweise geschieht das auch schon 2 Stationen bevor sie aussteigen.

Warum machen Frauen das?

Hat es einfach praktische Gründe? In der Bahn ist es heller als vor der Haustür, so dass man in der unübersichtlichen Handtasche besser was findet.

Oder hat es was mit Sicherheit zu tun?
Wenn nun jemand die Frau verfolgt und sie dann vor ihrer Haustür erst noch den Schlüssel aus der Tasche kramen muss, könnte es schon zu spät sein.

Oder brauchen die Frauen was in der Hand, wenn sie draußen rumlaufen?
Als Beschäftigung, damit ihren nicht langweilig wird?
Oder damit sie besser mögliche Angreifer abwehren können? So quasi als Totschläger.

Oder welchen Grund hat dieses Verhalten?

PS: Also ich als Mann trage meine Schlüssel in der Hosentasche mit mir rum und hole in genau vor der Haustür heraus.

4 Gedanken zu „Warum holen Frauen ihren Schlüssel immer schon so viel früher aus der Tasche?“

  1. Hallo Schatz!
    Ich mache das auch, um einfach die Zeit zu sparen, bis ich den Schlüssel aus dem Rucksack gekramt habe. Frauen haben den Schlüssel nie in der Hosentasche…außer es ist kein ganzer Schlüsselbund und nur ein einziger Schlüssel. Und aus welchem Grund??? Weil dann die Hosentasche total ausgebeult aussieht.

  2. Hallo Schatz zurück,

    Ist mir schon klar, dass Frauen den Schlüsselbund nicht in der Hosentasche tragen.
    Ich schrieb das nur, dass ich das mache, damit klar ist, dass ich keine Erfahrung mit Schlüssel aus Rucksack/Handtasche kramen habe.

  3. Ich persönlich (als Frau) habe spontan zwei Lösungsmöglichkeiten parat:
    1) Frau ist mit den Gedanken immer schon sonstwo, so dass sie zwei Haltestellen von zuhause entfernt bereits in Gedanken daheim ist… daher denkt sie auch früher an den Schlüssel und beschäftigt sich mit ihm
    2) Frau haßt es zu warten, darum holt sie den Schlüssel schon heraus, bevor sie an der Haustür ist
    2b) Vielleicht verschätzt sich Frau auch einfach bei der Zeit, die sie fürs rausholen benötigt…

  4. PS. Ich trage meinen Schlüsselbund IMMER in der Hosentasche, hole ihn allerdings trotzdem schon Meterweit vor der Tür aus selbiger heraus und halte ihn die letzten 10m in der Hand…

Kommentar verfassen