üstra Streik – Vorortbericht

Heute hat also die üstra in Hannover gestreikt.
Es fuhren weder Bahnen noch Busse.

Und ich musste zur Uni, Klausur schreiben.
Also bin ich die 8,5 km mit dem Rad gefahren.
Auf dem Hinweg ging das auch ganz gut, da ich Rückenwind hatte.

Der Rückweg war die Hölle. Kräftiger Gegenwind, man könnte es auch Sturm nennen. Echt ätzend.

Aber schon mal interessant zu sehen, wenn keine einzige Bahn fährt und die U-Bahn-Stationen abgesperrt sind.

Aber das reicht nun auch erstmal.
Genug gestreikt. So schön ist das wirklich nicht.

Gerüchteweise soll ja zur CeBIT wieder gestreikt werden. Na dann Prost Mahlzeit. Das gibt ein Chaos auf den Straßen.

Kommentar verfassen