sebid @ CeBIT

Gestern war ich auf der CeBIT. Ich muss sagen, es lohnt sich immer weniger. Es gibt sehr wenig neues und das ewige rumlatschen nervt auf Dauer auch.
Nur eine Empfehlung: Chipdrive in Halle 6, Stand E10. Das ist eine Lösung für Windows, mit der man seinen PC mit einer Chipkarte schützen kann. Ist wirklich sehr praktisch. Also wer noch hingeht, kann sich das ja mal angucken.

2 Gedanken zu „sebid @ CeBIT“

  1. Na vor allen. Soll ja nicht jeder die Pr0n-Sammlung sehen… ;-)

    Ausserdem, muss denn alles immer einen Sinn haben? Viele Peripherie-Geräte für Computer sind vollkommen sinnlos. Gekauft werden sie trotzdem.

Kommentar verfassen