Party nach dem WM 2014 Finalsieg Deutschlands in Hannover

Eigentlich wollten meine Freundin und ich das Finale der WM 2014 ja im CinemaxX gucken, doch leider waren wir zu spät dran und es war schon alles voll.
Alternativ sind wir dann ins Audimax der Uni gegangen, aber auch dort war leider alles voll.
Da schon in der Bahn durchgesagt wurde, dass die Gilde Parkbühne und die angrenzende SwissLife Hall ebenfalls voll seien und niemand mehr reingelassen würde, sind wir also wieder schnell nach Hause um wenigstens überhaupt was vom Spiel zu sehen. Haben dann auch nur die ersten fünf Minuten verpasst.

Nachdem uns Mario Götze dann endlich erlöst hatte und wir Weltmeister waren, sind wir schnell in die Stadt gefahren um dort noch ordentlich Party zu machen.
Hier mal ein paar Videos mit dem Ergebnis:

Am Raschplatz:

Am Kröpcke:

Und am Opernplatz:

Nur der Heimweg war nervig. Wollten so gegen 2 Uhr gehen, aber da fuhr natürlich keine Bahn mehr. Also Taxi. Aber die wahren natürlich alle weg und wir es hat ca. ne halbe Stunde gedauert, bis wir endlich eines bekamen.

Kommentar verfassen