Klausuren

So, heute hab ich Vor-Abi in Physik geschrieben. Von 8 Uhr bis 13:30 Uhr. Na ja, offiziell von 8:30 bis 13:30… Aber nun ja. Ich muss sagen, dass ist von der Zeit her eigentlich gar nicht so hart wie es klingt. Geht ziemlich schnell rum. Das einzig Blöde war, dass ich nicht alles konnte, obwohl ich vorher gedacht habe, dass ich absolut kein Problem damit haben würde. Irgendwie ist mir aber teilweise nix eingefallen. Vielleicht war’s ja der Stress? Der totale Horror wird allerdings nächsten Freitag: Vor-Abi in Mathe. Da sitz ich bestimmt vor den Aufgaben und denke: Scheiße, wie soll ich anfangen? Was wollen die überhaupt von mir?

Es gibt aber auch positives von Klausuren zu berichten. So hab ich am Dienstag Politik geschrieben. Allerdings ganz normal 3 Schulstunden. Konnte auch alles. Losgehen sollte es in der 1. Stunde. Da einige in Politik P3 machen und länger schreiben, müssen alle zur 1. kommen, damit man gleichzeitig anfangen kann. Tja, es waren auch fast alle da. Alle bis auf unseren Lehrer. Der hat das total verpeilt und kam erst zur 4. Stunde in der wir regulär Unterricht haben sollten. So haben wir also die ersten drei Stunden gewartet, ob er nicht vielleicht doch noch kommen würde… War lustig. Aber dieser Lehrer ist eh so’n Fall für sich. Total unorganisiert…

5 Gedanken zu „Klausuren“

  1. Ganz offiziell—die Lehrer haben die Sammelbestellungen organisiert.

    Das Abitur wird im Ãœbrigen (zumindestens war das damals so in Bayern) nicht von der Schule, sondern vom Ministerium gestellt. Theoretisch sollten die nicht den Fehler machen, die Aufgaben von vor 5 Jahren einfach nochmal zu stellen…

  2. In NRW sieht das ganze ziemlich anders aus… Die Lehrer müssen – je nach aktuell gültiger Richtlinie für das Unterrichtsfach – eine Anzahl von Vorschlägen ins Ministerium einreichen. Diese Vorschläge werden dann geprüft und entweder abgewiesen oder angenommen. Dann wird eine bestimmte Anzahl aussortiert. Beispielsweise: Der Lehrer schlägt drei Klausuren vor, eine davon fällt raus, also bekommt der Schüler die restlichen beiden und kann sich dann entscheiden…

    Alles aber ohne Gewähr. :-)

  3. Hier in Niedersachsen soll das dann ab nächsten Jahr Zentralabitur geben. Also vom Ministerium. Bislang machen das die Schulen für sich. Die müssen glaub ich zwei Themen beim Ministerium einreichen und eins wird genehmigt. Oder so ähnlich. Kenn mich in den Strukturen nicht so aus.

Kommentar verfassen