iMac G5 doch weiter Benutzer-reparierbar

Ich hatte mich ja letztens ein wenig darüber geärgert, dass man in den neuen iMac G5 nicht mehr selbst Komponenten tauschen darf.

Aber das ist alles nur halb so wild. Laut der Apple Knowledge Base darf man immer noch folgendes selbst tauschen:

Speicher, Festplatte, Optisches Laufwerk, Netzteil, Display, Interverter und die Lüfter.

Nicht mehr möglich ist demnach AirPort & Bluetooth. Aber das ist im neuen iMac ja schon direkt mit drin. Und wenn das kaputt geht ist das wohl eh ein wenig filigran.
Ausserdem ist das Midplane-Teil nicht mehr tauschbar. Also quasi das Board. Das darf nur noch der Service.

Also darf man immer noch so einiges, mehr als bei den meisten anderen Macs.

[via fscklog]

Kommentar verfassen