Hannoversche Studenten bei SAT.1 Clever

Hab ich grad in unserem Uni-Forum gefunden:

HAZ-Artikel “Clevere Studenten” von Judith Ahues

Normalerweise führen die Physikstudenten Simon Barke (26), Patrick Leuning (26) und ihre Kommilitonen Versuche im hannoverschen Hörsaal vor, bei denen die Funken fliegen oder abenteuerliche Konstruktionen abheben. Nun zeigen sie ihre Experimente einem erheblich größeren Publikum: Am morgigen Mittwoch sind die Studenten der Leibniz Universität von 20.15 Uhr an bei dem Fernsehsender SAT.1 in der Wissenschaftssendung „Clever“ mit Wigald Boning (40) und Barbara Eligmann (44) zu Gast.
Dass der Uni-Physikernachwuchs sich über den üblichen Studenplan hinaus engagiert, hat Tradition: Seit 1998 gibt es an der Fakultät die von Studenten organisierte „Weihnachtsvorlesung“ mit spektakulären Versuchen. Selbstbewusst baten Barke und Co. für die jüngste Auflage der Vorlesung bei den Machern von „Clever“ um Unterstützung. Als sie fragten, ob sie sich einen Sicherheitskäfig ausleihen könnten, weil sie etwas in die Luft sprengen wollten, horchten die Fernsehleute auf. Kurz darauf waren diese so begeistert von dem Studententeam, dass sie die Hannoveraner zu „Clever“ einluden.
Dort stellen sie morgen ihren „Lifter“ vor – eine Art filigranes UFO aus Draht und Alufolie, das von Plastik-stäben gehalten wird und bei Hochspannung in luftige Höhen abhebt. „Das liegt an der Ionisierung und Beschleunigung von Luftmolekülen“, erklärt Student Sebastian Steinlechner (24).
Nicht nur SAT.1 hält viel von den jungen Physikern, auch RTL und der WDR haben schon angefragt. Die Studenten freut es. Und sie zeigten sich durchaus zufrieden mit der Auffassungsgabe der Fernsehstars: „Wigald Boning hat unseren Versuch sehr schnell begriffen“, sagt Doktorandin Jessica Dück (26).

Also, morgen am Mittwoch alle um 20:15 SAT.1 einschalten. Es lohnt sich!
Ich kenne dieses “UFO” schon von der Weihnachtsvorlesung hier an der Uni, ist wirklich cool.

2 Gedanken zu „Hannoversche Studenten bei SAT.1 Clever“

Kommentar verfassen