Gar nicht dumm

Ich hatte mich ja beschwert, dass unser Abibuch mit Word entsteht. Allerdings sind die Macher schlau genug, nicht das komplette Buch in Word zusammensetzen zu wollen, sondern es werden immer nur einzelne Seiten damit gemacht, dann in PDF umgewandelt und später zu einem großen PDF zusammengefügt. Das geht. OK, Word ist trotzdem kein DTP-Programm, aber soo schlimm sieht’s nun auch nicht aus. ;-)

Übrigens, wer PDFs zusammenfügen will (auf dem Mac) und sich die Kohle für Adobe Acrobat sparen will, sollte sich mal CombinePDFs von Monkeybread Software anschauen. Das ist Freeware und funktioniert auch. Sogar inklusive Vorschau der Seiten.

Comments are closed.