Fußball Wochenende

Letztes Wochenende stand bei uns ganz im Zeichen des Fußballs.
Am Samstag habe ich mit Jenny das Deutschland-Spiel am Waterloo geguckt. Mehr oder weniger. War irgendwie keine so gute Idee, denn andauernd standen große Leute vor uns. Für mich kein Problem, ich konnte eigentlich immer was sehen, nur halt leider Jenny nicht.

Also sind wir nach dem 2. Tor, welches wir beide nicht gesehen hatten, gegangen.
Ich muss sagen, im Kino ist das besser, da sieht man eigentlich immer was.

Wir haben die letzen paar Minuten dann noch am Kröpcke bei diesem Hannover Tower geguckt.

Danach haben wir uns dann noch ein paar Leuten angeschlossen, da unsere Freunde leider alle was anderes vorhatten. Wir waren dann noch auf dem Schützenfest im Dax-Zelt, aber das war ja mal gar nix für mich. Irre heiß und stickig und alles zugequalmt. Das hat mich auf’m Waterloo schon genervt, diese doofen Raucher. Ich muss dazu sagen, ich habe momentan Halsschmerzen und da ist das eh schon blöd, aber mit Rauch noch extra, bähhh. Kaum war einer mit Rauchen fertig, fängt der nä. an. Schrecklich.

Na ja, wir sind dann auch nicht lange in dem Zelt gewesen, sondern sind wieder zurück zum Kröpcke (ohne die Truppe, die eh irgendwie immer weg war), wo wir eigentlich nach Hause fahren wollten, allerdings mussten wir noch 45 Minuten auf die nä. Bahn warten. Also haben wir noch ein wenig den Trommelklängen zweier türkischer Musiker gelauscht.

Der eine ist allerdings zwischenzeitlich handgreiflich geworden und hat Leute angespuckt. Weil sie ihm seine Deutschland-Fahne klauen wollten. Keine Ahnung, ob das nun seine war. Die haben das Gegenteil behauptet. Kurze Zeit später gab’s dann noch ne Schlägerei. Wer daran jetzt beteiligt war, kann ich nicht sagen. Allerdings wurde wieder wer angespuckt.

Die Polizei war aber bereits nach einer Minute mit mehreren Mannschaftswagen da. Aber da war’s wohl schon wieder vorbei.

Ja, bei uns ist was los…

Am Sonntag wollten wir zum allerletzten Mal noch die Stimmung in der Stadt genießen. Zuerst waren wir auf dem Schützenfest, wo wir eigentlich mit dem höchsten Kettenkarussell der Welt fahren wollten (Sky Flyer), aber Jenny hat sich nicht getraut, also sind wir stattdessen mit der Alpina-Achterbahn gefahren. War auch schön.

Danach wollten wir noch wieder zum Kröpcke, den erwünschten Frankreich-Sieg feiern, aber wir hatten Pech. Nix los und das Schlimmste: der Hannover Tower war weg. Abgebaut wohl am Morgen schon.

Was das wohl soll? Seit wann hört die WM denn vor dem Finale auf?
Echt Idioten die Verantwortlichen.

Dabei wollte ich mir doch noch einen Goleo in dem Fanshop dort kaufen, wie am Samstag. Da gab es den Schlüsselanhänger für 2 €, den mittleren für 4 € und den großen für 6 €. Wir haben uns zwei mittlere gekauft. Am Freitag hab ich noch 4 € für den Kleinen bezahlt. Eigentlich dachte ich ja, am Sonntag gäb’s den dann für 1 €, aber wie gesagt, da war nix mehr, wo man den hätte kaufen können.

Immerhin stand die Leinwand am Waterloo noch. Die hätten sie doch auch abbauen können. Wenn dann bitte konsequent.

Wir haben die Verlängerung dann zu Hause geguckt. Ist leider nicht wie erwünscht ausgegangen. Und jetzt sind die unfairen Italiener Weltmeister. Die sind doch echt schlimm mit ihren Fouls und Schimpfereien. Aber dass Zidane da so ausgetickt ist, das musste ja nun wirklich nicht sein.

Schöner Abgang… Als wenn der nicht wußte, was das für Konsequenzen hat.
Wahrscheinlich hat deswegen Frankreich auch verloren, weil er beim Elfmeterschießen gefehlt hat.

Sowas Dummes. Zidane schäm Dich!

Ein Gedanke zu „Fußball Wochenende“

  1. Ich glaube, die wollten die Deutschland-Flagge nicht klauen. Die eine sah auch ziemlich drogenabhängig aus, die den da so angemacht hat. Ich glaube die war sauer, weil er so eine große Türkei-Flagge rausgeholt hat.
    Noch was zu dem Spiel Italien gegen Frankreich… der Italiener war ja nicht ganz unschuldig an der Sache mit Zidane. Ich hoffe immer noch, dass Italien disqualifiziert wird…dann sind wir doch noch Vizeweltmeister :-) !

Kommentar verfassen