Fußball über DVB-T

Heute hatte ich das Vergnügen, relativ unfreiwillig, das Deutschland-Spiel zu gucken. Und zwar in einem Café. Technisch natürlich top ausgestattet, mit Beamer und DVB-T. Nun ja, so toll war der Empfang scheinbar nicht, denn es gab sehr oft Tonstörungen und das Bild blieb stehen. Da hat die kleine Zimmerantenne (so eine alte) wohl nicht gereicht. Wenn das mein Café wäre, hätte ich da ne Schüssel auf’s Dach gestellt, das hätte wohl besser funktioniert.
Zum Spiel: ist mir eigentlich ziemlich egal, dass Deutschland ausgeschieden ist. Da kann man nur sagen: selbst Schuld. ;-)

Kommentar verfassen