Endlich schnelles Internet für Glasfaser-geplagte

Wer in einem Gebiet mit Glasfaser-Versorgung (OPAL) wohnt, hat keine Chance auf DSL. So auch ich. :-(
Aber vielleicht gibt es bald Abhilfe. Denn die Firma AirData aus Stuttgart benutzt eine Technik, die auf UMTS basiert und eine Datenrate von bis zu 768 KBit/s bereitstellt. Leider ist das vorerst nur in Stuttgart verfügbar. Soll aber bald (bis Ende 2004) in vielen Ballungsräumen vornehmlich dort verfügbar sein, wo Glasfaser liegt.
Also bleibt noch Hoffnung. Mehr bei Golem.

Ein Gedanke zu „Endlich schnelles Internet für Glasfaser-geplagte“

  1. an sich ne lustige sache aber die bescheuerte telekom bietet ja leider kein internet über glasfaser an obwohl sie eigentlich könnte…

Kommentar verfassen