Comspot bescheißt

Heute morgen hab ich im Comspot-Adventskalender geschaut, so gegen 9 Uhr.
Dort gab es einen iPod mini in silber für 206,03 EUR.
Für den Preis hätte ich den glatt gekauft, allerdings musste ich zur Uni und wollte ausserdem vorher nochmal nachgucken, was ich denn für meinen alten iPod bei eBay noch bekommen würde.
Da ich aber los musste, konnte ich erst wieder in der Uni gucken. Da war es 11:30. Nachdem meine eBay Recherche erfolgreich war, wollte ich nun den iPod mini bei Comspot bestellen, doch was sehe ich dort im Adventskalender?
Plötzlich gibt es dort keinen iPod mini für 206,03 EUR mehr, sondern dafür einen iPod mini green für 238,99 EUR. Das ist aber nun wirklich kein Preis mehr, für den ich sofort zuschlagen würde.

Comspot, was ist da passiert? Wieso habt ich einfach das Angebot ausgetauscht? Plötzlich gemerkt, dass 206 EUR viel zu billig war, oder was?

Also ich fühle mich irgendwie von denen verarscht. Momentan würde ich aus dem Grund da gar nix mehr kaufen.

Hier, übrigens der Beweis:

Comspot Advent

Update: Wie ich dem Kommentar von Tom entnehmen konnte, war der frühere Preis wohl ohne MwSt. Der spätere dann mit. Trotzdem find ich, dass das Irreführung ist.

2 Gedanken zu „Comspot bescheißt“

  1. Beide Preise sind richtig! Nur ist der eine Netto, der andere Brutto. Comspot bescheißt also nicht, hat aber den iPod ohne (!) Mehrwertsteuer online gestellt. 206,03 plus 16% usw…

  2. Müssen aber in Deutschland nicht alle Endkunden-Preise inkl. MwSt angegeben werden?

    Also ist das schon irgendwo nicht so richtig.
    Hab denen heut Mittag auch ne Mail zu dem Thema geschickt, aber scheinbar sind die sich zu fein zum antworten, bzw. haben eine sehr lange Leitung.

Kommentar verfassen