Cisco VPN Client als Universal Binary

Cisco war diesmal schneller mit seinem VPN Client.
Hatte es nach dem Update auf Mac OS X 10.4 Tiger noch mehrere Wochen gedauert, bis es eine funktionierende Version gab, ist es mit dem Erscheinen der Intel-Macs schneller gegangen. Aber wohl nicht viel…

Da gab es schon am 10.2. ein funktionierendes Universal Binary.
Allerdings hat der bei mir auf einem PPC-Mac immer noch das Problem, dass der kernel_task enorm CPU zieht, wenn man was größeres runterlädt.

Cisco, das kann so nicht sein. Das nervt einfach nur.

Kommentar verfassen