Vodafone Werbung “Helden für einen Tag” Song

Ich find die neue Vodafone Werbung zwar ein wenig nervig, aber da hier so viele danach suchen, dachte ich, schreib ich mal, wie der Song heißt.

Hier erstmal der Spot:

Das Lied heißt “Helden für einen Tag” bzw. “Heroes” von Ragnar Solberg.
Ist eine Coverversion von David Bowies “Heroes”.

Hier noch etwas über Ragna Solberg:

25 Gedanken zu “Vodafone Werbung “Helden für einen Tag” Song

  1. Pingback: Ragnar Sólberg: Der sexy Star aus der aktuellen Vodafone Kampagne mit der neuen Single "Heroes" | Musiktipps24 - Deine Musik im Web

  2. so leute ich finde das lied klasse suche aber ne vollversion oder das lied aber nicht mit dem spot gequatsche
    kann mir jemand helfen
    danke schon mal

  3. … genauer genommen ist es eine Coverversion von David Bowies “Helden” – der hat das Stück nämlich auch mal auf Deutsch eingespielt… ;-)

  4. @Ribon

    Das ist ne Coverversion von David Bowies Song…der 1977 erschienen ist…deine Wallflowers haben den Song von Bowie und nicht umgekehrt…tja…wer googeln kann ist klar im Vorteil

    Und ich muss auch sagen das es eine grausame Version eines genialen Liedes ist.

  5. Der Spot ist so kacke. Am liebsten würde ich den Leuten in dem Spot und auch dem Sänger gern in ihre Fresse kacken und lachend zusehen wie diese Schwachmaten daran ersticken.

  6. :twisted: :twisted: :twisted:

    Hallo, habt ihr da draußen nicht alle Sinne zusammen???
    Der Spot, der Song, die Emotionen bei der neuen Vodafone Kampagne sind einfach der Hammer!!!! :!: :!: :!:

    Jedes mal kriege ich totale Gänsehaut, wenn ich ihn im TV sehe!

    ich schaue NIE Werbung aber bei diesem Spot bleibe ich einfach hängen.

    Es bewegt einfach soviel in einem. “Was immer du startest, kann die Welt bewegen!”
    Mehr muss man da echt nicht zu sagen. Geil. Denn jeder kann etwas bewegen in seinem Leben, man muss es bloß wollen. Und genau das kann ich euch auch sagen! Ich habe soviel erreicht mit und durch Vodafone.

    Und wenn ihr keine Ahnung davon habt und euch nur den gäääähn langweiligen David Bowie Song von 18hundert-schieß-mich-tot rein ziehen wollt, bitte aber dann klemmt euch eure blöden unkompetenten Kommentare dazu!

    Vodafone ist ein super Unternehmen und setzt sich für junge Leute ohne soziale Perspektiven ein und ermutigt einfach die neuen Generation Upload auch etwas zu erschaffen im Leben. Träume in Angriff zu nehmen.
    Sie zu verwirklichen! Wir sind doch schließlich die Zukunft.

    Und jeder kann ein Held des Alltags werden!

    • VODAFONE MACHT WEITER SO !!!!!***

      (und alle schnarch-nasen, die jetzt immer noch nix kappiert haben, sind eh nicht in der Lage solch Großes zu begreifen!!! Also spart euch eure Kommentare in Zukunft! – IHR werdet sicher NIE ein Held des Alltags werden!)

  7. Vielleicht sollten die alle mal die Socken aus dem Mund nehmen. Als ich den Song zum ersten mal gehört habe, hab ich gedacht, was singen die da! Kaum zu verstehen. Könnte jeder 5 Jährige besser singen, der kein englisch hatte. Selbst der deutsche Part ist katastrofal. Lieder die die Welt nicht braucht!

  8. Es ist schon armselig dass irgendwelche Praktikanten der Werbeagentur sich in Foren tummeln um ihre Produkten zu hypen. Das passiert interessanterweise immer wieder, wenn irgendwo Kritik gegenüber Werbespots im Netz auftaucht. Die Erfahrung hab ich schon vor Jahren gemacht und das wird wohl weiterhin so sein.
    In meinem Umfeld (und das sind überwiegend Leute zwischen 20 und 35) kenn ich nicht einen, der nicht von diesem Spot genervt sei. Am schlimmsten ist noch die Version mit diesem Spacko der seinen Kumpel anruft (“schau mal, mein Video is fertig…) – wirklich ein Witz womit wir täglich vollgeblubbert werden.
    Es ist doch sicher einigen hier bekannt, dass Werbeagenturen jedes Jahr viel Geld in die Netzarbeit stecken?! Da kommen dann unter anderem solche Posts raus wie von unserem bezeichnenderweise sich “FAN Vodafone” nennenden Menneken…

  9. Diese Firmenpropaganda “Vodafone ist ein super Unternehmen und setzt sich für junge Leute ohne soziale Perspektiven ein und ermutigt einfach die neuen Generation Upload auch etwas zu erschaffen im Leben. Träume in Angriff zu nehmen.
    Sie zu verwirklichen! Wir sind doch schließlich die Zukunft.

    Und jeder kann ein Held des Alltags werden!

    * VODAFONE MACHT WEITER SO !!!!!***”

    sagt dem kritischen Leser doch vor allem eines.
    Da sitzt entweder ein Angehöriger eines Vodafonemitarbeiters, ein Vodafonemitarbeiter selbst, oder ein Angestellter der entsprechenden Werbeagentur vor der Tastatur. Volksverdummung nenn ich das!

  10. Ich kanns langsam auch wirklich nicht mehr hören..
    Mal zum Sänger: Ich finde er sieht aus wie der typisch deutsche Klischee Versager, hat ne Stimme wie Angela Merkel auf Helium und seine Gestik wenn er sein verbales Erbrochenes hervorstößt kotzt miche infach nur an…
    Zum Song: Ich weiß nicht wie der Song im orginal ist… sollte er gut sein, dann ist es eine Schande was die mit ihm gemacht haben… englisch mit einem Akzent der mir die Ohren abfallend lässt und jeden, der halbwegs englisch versteht in den Suizid treibt, deutsche Aussprache wie frisch aus dem Duden, überkorrekt, (wieder) klischeehaft, und absolut ohne leidenschaft…
    Soviel zu dieser Marionette der Werbepropaganda Vodafones… bin ja schon ganz froh dass die werbung jetz gekürtzt is…

  11. Man man man, wie ich diese Werbung hasse. Zum einen nervt dieses getue und der Song extrem und zum anderen halte ich von Vodafone NICHTS mehr. Generell ist diese ganze Mobiltelefonsache doch nur noch Abzocke ohne Ende. Leute die scheinbar noch vor der Geburt ihr Hirn abgeben mussten, finden sowas aber soooo super, das Klingeltöne, Logos und auch Handys mit sauteuren Verträgen weggehen wie warme Semmel, nur ein man damit ja ach so “IN” ist!

    Bei dem ganzen Kram kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln und mich am übergeben hindern. Nach 9 Live steht an 2. Stelle Klingelton und gehypte Handywerbung! Beides ist extrem nervig und ich schalte inzwischen um! Achja, auf Platz 3 kommt bei mir das “Seitenbacher Müsli” – die Werbung macht mich ziemlich aggressiv!!! :evil:

  12. Mein Handy nutzt ich ohnehin nur noch für sms und um im Notfall erreichbar zu sein – ich scheiss doch kein Geld :D
    Deutsche Aussprache wie aus dem Duden – Jim? Da musste ich lachen – ich versteh das Lied nicht – oder liegt das an dieser Nuschelei des Sängers (ist Skandinavier, kein Deutscher übrigens)?
    Meinst sicher die Übersetzung?

  13. Der Song ist absolut oberkacke und er Sänger ist häßlich wie die Nacht dunkel :lol: Man versteht kein Wort von dem was der da singt und dann die dämlichen Gesichter der Leute im Werbespot :shock: voll scheiße!
    Da kräuseln sich einem die Zehennägel hoch und die Haare stehen einem zu Berge wenn einem so ein Müll präsentiert wird!
    Kann mir nicht vorstellen das sich dort allen Ernstes irgendwelche Werbeagenturen dahiner geklemmt haben um die Menschheit zu quälen und das Vodafone dafür auch noch sein OK gegeben hat ist für mich umso mehr unverständlich kopfschüttel :sad:

  14. Hallo , das Original von David Bowie ” Heroes ” ist 1000 mal besser als dieses abgewrackte , abgespeckte Gestammel Gebabbel von diesem Vogel . Das hat nischt mit Oldies zu tun , sondern ist einfach ein geiler zeitloser Song . Auch bekannt aus dem Film “Christiane F. ”

  15. Hallo ich finde den Song toll , ist mir auch egal ob von früher geklaut , in der DDR war auch alles schlecht und wird heute neu erfunden von unserer Regierung , siehe Kindergartenplätze oder Frei-Schulessen für arme Famielien anstatt Geld für Suff !

  16. Nur gut das ich nicht bei Vodafone bin sondern bei der Konkurenz.

    Seit mich mal Vodafone beschissen hatte hab ich eh ein Kroll gegen dieses Unternehmen

  17. Pingback: Vodafone Werbung Song?

  18. Pingback: Digijunkies.de | Ragnar Sólberg: Der sexy Star aus der aktuellen Vodafone Kampagne mit der neuen Single “Heroes”

  19. Pingback: DVB-T Tests - Beste Preise und alle Infos rund um DVB-T

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>